NOACK Immobilienberatung

Verkauf Industriegrundstück mit Montagehalle in Bremerhaven

 

« Vorheriges | Liste

Industriegrundstück mit 2 Hallen und Bürogebäude
Am Lunedeich 158
27572 Bremerhaven


 English n/a yet
Grundstück ca. 3.939 m²
Erschließung erschlossen
Topographie nahezu eben
Art der Immobilie Industriehallen mit Büro- und Verwaltungsgebäude
Baujahr ab ca. 1991
Keller nein
Heizung Bürohaus Gas-Zentral
Nutzfläche Hallen ca. 1.984 m² (ca. 540 m² + ca. 1.444 m²)
Nutzfläche Bürohaus ca.    583 m²
Sonstiges Bürocontainer (Mietersache, kein Verkaufsgegenstand)
Nettokaltmiete pro Monat ca.      17.500 EUR zzgl. Nebenkosten und zzgl. MwSt.
Nettokaltmiete pro Jahr ca.    210.000 EUR zzgl. Nebenkosten und zzgl. MwSt.
Kaufpreis 1.800.000 EUR
Rendite / KP-Faktor ca. 11,7 % / 8,6-fach
Provision provisionsfrei für den Erwerber
 Lage und Ansichten der Immobilie
Mauszeiger ohne Klick über die Fotos bewegen
 Weitere Beschreibung
Lage Das Industriegrundstück befindet sich in einer Anliegerstraße im Gewerbegebiet am Fischereihafen im südlichen Bereich von Bremerhaven, einer kreisfreien Großstadt mit ca. 113.000 Einwohnern. Bremerhaven ist eine Exklave des Stadtstaates Bremen.

An Industrie sind in Bremerhaven überwiegend mit dem Hafenbetrieb verbundene Wirtschaftszweige vorhanden, wie z. B. das Container-Terminal Bremerhaven, Werften und die fischverarbeitende Industrie. Die Stadt gilt aber auch als Dienstleistungs- und Wissensstadt mit einer Hochschule und diversen Instituten und Technologiezentren.

Im Umfeld der beschriebenen Immobilie sind u. a. Standorte der fischverarbeitenden Industrie, der Betonverarbeitung, Metallbau, Fahrzeugtechnik, diverse Dienstleister, Einrichtungsmärkte, Tankstelle, Discountmarkt und Schnellgastronomie zu finden.

Durch das Gewerbegebiet verkehren Buslinien (504, 505) mit Anbindung an den Hauptbahnhof. Ein Haltstelle ist nur ca. 300 m vom Objekt entfernt.

Per Pkw sind es ca. 4 km zur Auffahrt Bremerhaven-Wulsdorf auf die Autobahn A 27 Cuxhafen - AD Walsrode, ca. 55 km ins Zentrum von Bremen, ca. 140 km ins Hamburger Zentrum sowie ca. 440 km ins Berliner Stadtzentrum.
Beschreibung An der Straßenfront der Anliegerstraße befindet sich ein ebenerdiges, massives Büro- und Verwaltungsgebäude von ca. 1991 mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 583 m². Es hat einen gutem Ausstattungsstandard und weist einen gepflegten Zustand auf. Insgesamt verfügt es über ca. 14 Büroräume, einen Konferenzraum, den Empfang, Sozial- und Sanitärräume sowie Technikräume. Neben Fußbodenfliesen und Kunststoffbelägen zählen Isolierfenster und eine Gas-Zentralheizung zur Ausstattung. Parkmöglichkeiten befinden sich an der westlichen Seite des Bürohauses (tlw. auf Nachbargrundstück). Im Hofbereich wurde durch den Mieter ein 2-geschossiger Bürocontainer installiert, der nicht Verkaufsgegenstand ist.

Die kleinere Werkstatt- und Lagerhalle wurde ebenfalls ca. 1991 errichtet und hat eine Nutzfläche von ca. 540 m². Die Stahlkonstruktion mit gemauerten Außenwänden bzw. beschichteten Trapezblechen verfügt über ein flaches Satteldach mit Wärmedämmung. Die Beheizung erfolgt überwiegend über die Zentralheizung des Bürogebäudes, tlw. auch über Radiatoren per Strom.

Die größere Produktions- und Montagehalle wurde ca. 2008 errichtet und hat eine Nutzfläche von ca. 1.444 m². Sie ist eine Konstruktion aus Trapezblech auf Stahlkassette. Die hintere Wand ist Mauerwerk. Die Beheizung erfolgt über eine Gebläseheizung an der Decke. Das Dach ist eine Stahlkonstruktion mit Dampfsperre und Wärmedämmung.
Sonstiges Das Angebot erfolgt freibleibend und provisionsfrei für den Erwerber.

Eigentümerangaben und eigene Umgebungsrecherchen ohne Gewähr für deren Richtigkeit und/oder Vollständigkeit. Irrtümer und Übertragungsfehler bleiben vorbehalten.
« zurück

  © NOACK Immobilienberatung, Berlin | Impressum created by kqcom